Neue Wege zur Nachhaltigkeit

Unternehmen stehen vor turbulenten Zeiten: In der sogenannten Vierten Industriellen Revolution verschmelzen Technologien, entstehen neue, IT-basierte Handlungsräume, geraten vertraute Geschäftsmodelle ins Abseits, und traditionelle Arbeitsformen auf den Prüfstand. Gleichzeitig erlebt die Wirtschaft einen dramatischen Vertrauensverlust, dessen Ursachen vielschichtig sind. Unternehmen sind heute mehr denn je gezwungen, jenseits des Wachstums- und Gewinnstrebens soziale Werte zu schaffen. Nachhaltigkeit ist wieder auf der Unternehmensagenda. Wir zeigen neue Wege zur Umsetzung.

Mit effektiven Werkzeugen unterstützen wir Unternehmen bei nachhaltiger Entwicklung, von der sie selbst profitieren, aber eben auch andere. Zwei Erfolgsfaktoren stehen dabei im Mittelpunkt: Der erste ist Beidhändigkeit, die Erweiterung von Handlungsspielräumen durch Integration von Gegensätzen. Der zweite ist Empowerment, die Stärkung der (Selbst-)Wirksamkeit der Beteiligten. Wir glauben, dass vor allem diese Faktoren die organisationale Gestaltungskraft stärken.

Auf Basis aufschlussreicher Daten begleiten wir die Implementierung nachhaltiger Lösungen im Sinne der Organisation, ihrer Fach- und Führungskräfte, und ihrer externen Stakeholder. Weil dabei, typisch für ganzheitliche Ansätze, Komplexität ein Problem darstellt, ist Einfachheit für uns ein wichtiges Arbeitsprinzip. Sie wird möglich, wenn funktionale Silos überwunden, Synergiepotenziale genutzt, und klare Botschaften formuliert werden.

Balancefirst-Institut für integratives Management

Balancefirst-Institut für integratives Management

Entwicklung nachhaltiger Management-Konzepte

Vital Ventures

Vital Ventures

Skizzierung und Umsetzung integrierter Lösungen für Unternehmen

Sound Leaders

Sound Leaders

Perspektivwechsel
für Leitende

Beidhändiges Managen zum Nachlesen

Das neue Essential von Dr. Peter Kinne:

Hausaufgaben für Gewinner – Wie beidhändige Firmen Erfolgsblockaden verhindern können.

KONTAKT